Intellektueller Milliarden-Schatz

Der teuerste intellektuelle Schatz der Weltkultur

  
Wer besitzt wohl den teuersten Schatz der Erde und wo ist dieser?

Gehen wir davon aus, dass es Bücher gibt, die folgendes leisten:


1. Einzige Erklärung wie es zum Zusammenbruch aller Systeme der Erde und der Menschheit gekommen ist.

Trump - Dümmster Mensch der Welt

Trump ist der dümmste Mensch der Welt
- Und wovor ich Angst habe


Nein, ich habe keine Angst dass die Welt entdeckt, dass Donald Trump nicht nur der kriminellste erfolgreiche Mensch der Welt ist, sondern auch das dümmste Schwein aller bisheriger Politiker des Planeten.

Auf einer Kugel wo die Medien, die Verlage, alle Massen und meine Freunde völlig verblödet sind im Laufe der Zeit und nichts mehr kapieren können, wird es niemals entdeckt werden, in welchem Ausmass der Trump noch unter Hitler, Stalin, Reagan und Obama steht, geistig, moralisch und im Potential die Welt und das US Empire der Gier zu vernichten.

Weltgesetze Wirtschaft und Kulturen

Das wirtschaftliche Weltgesetz


Der dumme Huntington hat zwar erkannt, dass sich etwa 7 Systeme entlang der Linie von Kulturen, Religionen und Sprachen entwickeln werden, die sich gegenseitig zu Tode konkurrenzieren werden:

- Der Westen (USA, Europa, Australien, Kanada, Neuseeland)
- Der Osten der Orthodoxie - Russland und andere slawische Staaten
- Ostasien mit Mittelpunkt von China - ohne isoliertes Japan
- Eine hinduistische Schmarren-Republike mit Indien im Mittelpunkt
- Der Fanatismus des Islam unter Feindschaft mit dem Westen und den Juden
- Die Juden als die Allmacht der Banken des Westen und der Finanzindustrie
- Lateinamerika von Chile bis Mexiko

Der Rest an Verblödeten wie Luxemburg, die Schweiz und 50 Steuerparadiese für die Reichen...

Legal TAX FRAUD - Switzerland

Politics of TAX FRAUD

Big 4 - OECD - IRS - EU Commission and Switzerland 

OECD knows well that any tax agreement with Switzerland is not worth the paper of the contract:


1. Switzerland will NOT inform about criminal and illegal Tax Fraud they find, but deliver some indicatives of minor cases - as usual. The big matters will be hided to the disadvantage of all countries - USA and Europe and else.

2. But the major thing is, that 90 per cent of Tax Fraud and Evasion in Switzerland is based on LEGAL contracts with persons, companies, banks in the international field.

FOX Bank-Deregulierung

Swiss Juden-Banker Mr. FOX


Soeben erfahre ich, dass die Schweizer Banken rund um Goldman Sachs ihre Judengeschäfte à la Trump wie vor 2008 wieder aufnehmen wollen.

Sie wollen wieder riesige Boni ausliefern an die Youngster und Dreckjuden der Schweizer Banken und des WEF Schwab.

Da möchte ich zuerst die Aussagen eines mir befreundeten Bankers und Treugebers mit Name FOX erwähnen, der folgendes zu mir sagte vor einigen Tagen:

Die 8 Stufen des Denkens

8 Denkstufen der Menschheit


Das Denken läuft in Stufen ab, was heissen will, dass Denken nicht gleich Denken bedeutet, sondern dass es für den Geist ebenso Stufen der Wertigkeit gibt wie bei der Körperlichkeit, wo wir automatisch die Differenz zwischen einem bewegungslosen und kranken Dicklichen und einem Superathleten der Sonderklasse sofort erkennen. Und wie beim Körper geht die Tendenz dahin, dass die Athleten immer weniger werden und es immer mehr Leute gibt, die sich mit Low Thinking zufrieden geben. Doch woran soll sich der Geist denn messen lassen?

Ich will versuchen, eine Pyramide des Denkens zu bauen und zu begründen:

Holocaust - die ganze Wahrheit

Holocaust - die ganze Wahrheit
oder: Polen ermorden eine Million Juden


Man muss manchmal übertreiben, wenn ein Ex-Pole behauptet, Juden wären nie von Polen ermordet worden, zu keiner Zeit.

Es ist das Gleiche mit der Behauptung eines Mr. FOX, der gute Blocher und Ebner hätten auf Milliarden ihre Einkommensteuern bezahlt, wo solche Idioten als Steuerexperten wissen müssen, dass private Kapitalgewinne steuerfrei sind. Die dreckigen Juden und Amis und Schweizer werden also immer reicher, allein auf Kosten des ausgebluteten Mittelstandes und der immer ärmer werdenden Armen.

Ewige Jugend und Houellebecq

Nun zum Film "Ewige Jugend"


Dieser intellektuelle Film über das Alter, über ein misslungenes oder erfolgreiches Leben als Mann oder als Frau, ist an Verlogenheit und humaner Dummheit nicht zu übertreffen:

Das ganze Zeug ist eine Verherrlichung der Jugend, und zeigt niemals, dass die heutige Jugend von 10 bis 40 Jahren an Verblödung und Verlogenheit und Zukunftsillusionen nicht mehr korrigiert werden kann und diese Jugend verdammt ist zum Verrecken in den nächsten 50 bis 100 Jahren.

Wünsche zum Jahr 2018

Wünsche zum Jahr 2018


Liebe Tochter

Ich bin begeistert von Deiner hohen Sicht der Dinge und der Wünsche für den Vater in Sachen Zukunft und Gesundheit im Neuen Jahr 2018.

Ich finde es schön, wenn Menschen sich um kulturelle Werte kümmern und sich vervollkommnen wollen und ein schönes Menschenbild zu haben ist einfach grossartig und auch sehr einfach.

Die Allgemeinheit ist gemein

Die Allgemeinheit ist gemein


Ich denke, dass die Allgemeinheit keine Ahnung hat von der Bedeutung dieser beiden Begriffe:

gemein - heisst nicht nur frech und unbedacht, sondern auch gewöhnlich, dumm, verlogen, verblödet und ohne Wissen.

Allgemeinheit - ist das gewöhnliche Volk ohne jedes Wissen, mit sehr tiefem IQ und der Freiheit einer individuellen Meinung.

Aber in Wahrheit stellt die "Allgemeinheit" jene Volksteile dar, die 99,9999 Prozente der Weltbevölkerung ausmachen, die von nichts eine Ahnung haben, in den Tag hineinleben und saudumm und verblödet sind.

Snyder - Vergleich Hitler mit Trump

Ein Alpenkalb vergleicht Hitler mit Trump


Der dümmste Journalist der Schweiz, Guido Kalber, also der idiotischste nach den Idioten Mingels und Koppel von Spiegel und Weltwoche, verurteilt das US Genie Timothy Snyder, weil dieser im Tages-Anlüger des Verlages REPUBLIKE im Interview sagte:

"Die Muslime sind die neuen Juden und Trump der neue Hitler"

Kennen wir die Welt?

Kennen wir die Welt?
Abschlachtereien im Westen


Kennen wir die Welt?

Welch blöde Frage: Wir SIND in dieser Welt!


Ganz klar, wir kennen unsere Welt.

Die 99,999 Prozente der Welt kennen unsere Welt und wissen, worum es geht.


Nur komisch, dass sie nichts wissen von den Abschlachtereien des Westens - eigentlich der gesamten Welt.

Kulturen des Huntington

Kritik an Samuel Huntington - Kampf der Kulturen
erweitert um "Wirtschaftliches Weltgesetz"


Endlich stürze ich mich auf das dicke Buch von Samuel - "Kampf der Idioten im Namen Gottes oder Allahs".

Es ist klar dass dieses Buch 100 Mal wichtiger ist als der Fukuyama Schmarren des "Endes der Geschichte" - also der definitive Sieg des idiotischen und kriminellen Systems des Neoliberalismus der USA über den Rest.

Schande

Dass sie sich nicht schämen?


Es ist ein Wunder, dass sie sich nicht schämt - diese Menschheit!


Meine Freunde schämen sich nicht.

Trump, Reagan, Thatcher, Putin, Merkel und alle Medien und Filmindustrie schämen sich nicht.

Das Aus mit der EU

Jetzt kommt die Schweiz unter die Räder  der EU


Die Schweiz steht vor ihrem Aus, was ich seit 30 Jahren voraussah.

Die Gründe sind vielfältig:


EU

Als die Blocher Abstimmung 1992 erfolgte, mit der EU oder gegen die EU, stimmte ich mit Ja - Nein - also ungültig.

Film "Private Banking"

Film "Private Banking"
Bank und Tax Fraud - Verblödete SRF - TAGI - Rahn und Mr. FOX


Wie der saublöde Film "Grounding" mit den Lügen über die Pleite der Swissair ist das Produkt der No-Billag Scheisse SRF voller Lügen, Beschönigungen und ein intellektueller Quatsch.


ECO, Laery, WEF Schwab und der Bundesrat wussten seit 40 Jahren um den Bank- und Tax-Fraud Beschiss dieser Drecksjudenbanker und der Schweiz.

Metaphern um unsere Ausweglosigkeit

Metaphern um die Weltsauerei des Menschen
Grösste Revolution und Ausweglosigkeit aller Zeiten


Wir stehen heute vor der gewaltigsten Revolution und Ausweglosigkeiten aller Zeiten.

Nach dem globalen Experiment des Neoliberalismus wird es Milliarden von Toten geben und das Ende der Menschheit im 21. Jahrhundert.


Es ist ein Ding der absoluten Unmöglichkeit, langfristig eine Masse von 6 bis 10 Milliarden am Leben zu erhalten, die zudem noch meist in Städten wohnt. Man kann sie weder mit Wasser, Nahrung, Energien, Wohnraum noch mit Ressourcen oder werthaltigem Geld versorgen.

REPUBLIC Binsi

Binswanger mit Quatsch in der REPUBLIK


Endlich hört der gute Daniel Binswanger auf im TAGI Magazin seinen Quatsch von der Weltordnung zu verbreiten und wird uns neu ärgern in der Zeitschrift REPUBLIC...

Der Mann hat nie kapiert:

1. Die Sau-Macht des Blochers und der SVP, welche in einem Desaster mit der EU enden wird und den SFR und die Schweiz in den Ruin zwingen.

Charakterisierung eines Idioten

Charakterisierung eines Idioten
Über Anstand - Intelligenz - Kritik und Wahrheit


Die Beurteilung eines Menschen

In verschiedenen Romanen und Sachbüchern wurde behauptet, dass die wahre Charakterisierung eines Individuums unmöglich sei, da 1000 Elemente zu beurteilen wären und jeder eine andere Meinung haben könnte.

Ganz unmöglich oder gar idiotisch sei es, dass sich ein Mensch selbst charakterisiere, denn es sei nicht einmal möglich, dass ein Mensch seine eigene Biographie korrekt erstellen könne, da diese unwissentlich voller Lüge und falschen Erinnerungen wäre.

SPIEGEL in Ost-Europa

SPIEGEL - Osteuropa im Freien Fall



Osteuropa ist am Verrecken:


Zuerst ermordeten die Polen, Ukrainer, Balten, Ungaren, Tschechen und anderer Mist zusammen mit Hitler die Juden und sind für die meisten Opfer des Holocausts verantwortlich - Buch "Bloodlands" und "Black Earth".

Sodann krochen sie den Sowjets in den Arsch und ermordeten ihre Mitbürger im Namen des Kommunismus unter Stalin.

RETROTOPIA

Nationalität als Argument totaler Blödheit
"Retrotopia" von Zygmunt Bauman


Die gesamte Ideologie von Bauman ist geistiger Quatsch:


Was ist eine kulturelle Nation?

Der Glaube an die kulturelle Einheit eines Donald Trump in den USA ist die Offenbarung der Blödheit von allen Soziologen und Nationalisten und Verbrecher der Erde.

Unsere tote Wirtschaftswelt im Konkurs

Staats-, Banken- und Konzernbetrug in der ganzen Welt


Die allgemeine Lage

Die Ignoranz aller Experten und Professoren und Medien und Politiker und der blöden Masse erlaubt es, dass sämtliche Staaten, Banken und Konzerne vor ihrer Pleite stehen und ein Crash der Finanz- und Wirtschaftswelt nicht nur droht, sondern schon längst erfolgt und Tatsache ist.

Es ist nicht eine Frage der Zeit, WANN dies geschieht, sondern wann diese Realität wahrgenommen wird und dann zerbricht das gesamte Gebäude der heutigen Gesellschaften in einem einzigen Jahr.

Die Welt in der wir leben

Die Welt in der wir leben


Kein Mensch begreift die Welt, in der wir leben

Weit über 99,99 Prozente aller Menschen leben wie in einem Traum und glauben zu wissen, in welcher gottverfluchter Gegenwart sie leben, aber sie sind zu blöde, die Wahrheit und die Fakten zu erkennen und ihr Leben zu interpretieren.

Es könnte meine Aufgabe sein, etwas Licht in dieses Dunkel zu bringen, ohne Sinn und Zweck - ausser dem Sinn, "es" gewusst zu haben, als alle Dummen sich noch für gescheit hielten.

ORAKEL 2099 - verfasst um 1975



Dieser Text wurde hauptsächlich verfasst um das Jahr 1975 und ist heute mehr gültig als je. Und was noch nicht geschehen ist, wird wahr bis 2099....



Letztes Kapitel aus dem Buch "Linien zum Himmel ziehen"

Im Jahr 2006 deckt der Zirkus von AL GORE noch nicht einmal 10 Prozent der Themen ab, die dieses Magazin vor 25 Jahren schon enthalten hat...  und GW Bush und seine Horde, gefolgt von Obama, mit deren verblödeten Think-tanks begreifen nicht einmal ein einziges Prozent von "ORAKEL 2099". Und die ganzen Weltmedien schreddern Quatsch vom Morgen bis zum Abend, statt diesen Text auf die erste Seite jeder Zeitung zu bringen oder im TV oder Radio permanent zu wiederholen....

Die Welt goes down the Orcus - und die beschränkten VIPs an der Front feiern ihre eigene Blödheit.


O R A K E L   -  2 0 9 9


A.  V O R A U S S A G E N

Im Altertum wurde das berühmte "Orakel von Delphi" etwa konsultiert, wenn die Menschen wissen wollten, wie es in naher Zukunft weitergehen würde. Viele Tatsachen weisen darauf hin, dass gerade unsere Tage wieder eines Orakels bedürfen, das uns in aller Deutlichkeit und der gebotenen Logik und Folgerichtigkeit die Entwicklung bis zum Jahr 2099 (als Metapher) vor Augen führen sollte.

1975 - Letzte Chance


Studie aus dem Jahr 1975

Publiziert im Dezember des Jahres 1975 in einer Zeitung der Schweiz 


DIE LETZTE CHANCE

Mahnmale für die moderne Zivilisation

Wir leben in einer entscheidenden Zeitphase. Nach einem beispiellosen Wirtschaftsboom stehen wir vor einer gänzlich veränderten Landschaft: Inflation, Rezession und Arbeitslosigkeit heissen die wichtigsten Sorgen der Regierungen, der Wirtschaft und des Mannes von der Strasse.
                Als Reaktion auf die Rezession treten kurzfristig wirkende Aktionen an die Stelle weitsichtiger Planung. In geradezu fataler Weise werden Ursachen und Wirkung im Weltgeschehen miteinander verwechselt, was zu schwerwiegenden Fehlentscheidungen führt, die mit kaum zu korrigierender Wucht auf die Zukunft der Menschheit einwirken.
                Langfristige Aufrechterhaltung einer menschenwürdigen Lebensqualität wird kurzfristigen wirtschaftlichen Vorteilen geopfert. Die Politiker überbieten sich im Versprechen eines baldigen Aufschwunges der Wirtschaft, unterschlagen uns jedoch gleichzeitig die wesentliche Wahrheit über die Ursachen unserer gegenwärtigen Situation.

In 8 Stufen zur 'Welt'-Erklärung

Gibt es die "Welt"? - in 8 Stufen


Prolog

Dieses hier ist das Höchste, was ein  Mensch schaffen kann, eine stufenförmige Erklärung der Welt, vergleichbar der H-Moll-Messe von Bach, dem Requiem von Mozart oder dem Stabat Mater von Pergolesi.

Es gibt eine Abstufung von Verständnis über die Frage, was die Welt ist und ob es die Welt wirklich gäbe, genau so wie es Stufen des Denkens gibt, die ich in "Die 8 Stufen des Denkens" erfassen konnte, um wenigstens einen Begriff zu haben, was Denken in der menschlichen Gesellschaft überhaupt bedeutet.

Die Welt und ihre Pleite-Banken

Die Welt und meine Bücher
Am Beispiel "Banken-Pleiten"


Bezugnehmend auf mein neues Buch "Reflexionen und Maximen":


Ich behaupte immer wieder, dass kein Mensch meine Bücher begreifen kann und dass weit über 99 Prozente aller Menschen der Welt total verblödet und paranoid sind.


Dies kann ein "Normalmensch" der Eliten, des Durchschnitts und der weniger Gebildeten niemals begreifen.


Was es auf sich hat, ist leicht zu beschreiben.

SCHWARZE LISTE

SCHWARZE LISTE
Worauf warten die Opfer dieser Welt eigentlich?


Grundsatz:

Diese Liste ist für Leute, die über wenig Verstand verfügen, ohne jeden Belang, in der Zeit um das Jahr 2000. Erst wenn die seit 30 Jahren vorausgesagten Kollapse in Wirtschaft, Ökologie, Politik und Kultur eintreten werden, wird wohl aufgehorcht werden und dann beginnt erstmals die Suche nach "Schuldigen" und den wahrhaftigen Tätern.

Auch möglich: Einige Wenige erkennen die Bedeutung der Schriften von heutigen Denkern, doch heute ist es noch so, dass 999 aus Tausend von Lesern die wahre Realität ihres Lebens (im freien Fall des Chaos) nicht erkennen und begreifen können und sich somit entweder über diese "Schwarze Liste" ärgern oder glauben, sich darüber lustig machen zu dürfen.

Kraus-Projekt - Religionen und Theater

"Das Kraus-Projekt" von Jonathan Franzen


Dieses Buch zerbricht an der Idee, dass eine einzelne Person, sei es Karl Kraus oder Heinrich Heine oder Nestroy oder Jonathan Franzen von Bedeutung sei.

Der liebe Franzen schreibt hervorragende Romane und kann sich in die Natur und die Charaktere aller Persönlichkeiten der Welt hineindenken, die er will.

Aber er macht einen Fehler der Logik:

Teufeleien der Evangelikalen

Verbrechen der Evangelikalen
Teufeleien des Pfarrers Peter Ruch-Trump


Der Pfarrer der Gemeinde Küssnacht und Männedorf von Blocher darf im Tages-Anzeiger straffrei das hohe Lied auf den jüdischen Neoliberalismus singen und wird deshalb bald einmal in der Hölle landen.

Gygi - Steueroptimierung

Schweizer und internationaler Steuerbetrug


Es ist eines der grössten Staatsverbrechen der 200 Nationen und rechtfertigt die Zutode-Folterung von Weltwoche Koppel und Gygi und vieler anderer Schweine einer WEF-Philosophie.

Bei nächster Gelegenheit sind diese Drecksauen zusammen mit dem Wirtschaftsschwein WEF Schwab und Prof. Kunz der Uni Bern zu Tode zu foltern, langsam und genüsslich.

Die Gründe seien erklärt am Beispiel von Weltwoche-Artikel Beat Gygi mit Titel:

"Zur Steueroptimierung verpflichtet"

Es sind auch die Worte an TV Idee Swiss von Uni-Prof. Kunz....

Proust - keine Ahnung von ZEIT

Kritik an Marcel Proust (1871 bis 1922)

Marcel Proust - und der ewige Irrtum (über seine geistige Hinterlassenschaft)


Was soll man sagen über Marcel Proust - Verfasser des Buches "A la recherche du temps perdu"? War dieser Roman etwas Anderes als eine Anhäufung von Gemeinplätzen des puren Behaviourism der Welt? Gehen wir einmal etwas in die Tiefe dieser Art von höherer "Harry Potter"-Literatur:

Mein Lexikon sagt: "Marcel Proust, von 10.7.1871 bis 18.11.1922, Romanschriftsteller, Hauptwerk "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit", das Thema seiner Werke ist die zerstörerische Wirkung der Zeit auf Mensch und Welt; der einzige Weg zu eigentlichen Realität liegt ausserhalb der Zeit in der spontanen, durch Assoziationen ausgelösten Erinnerung. Proust schildert in scharfsichtiger psychologischer Durchdringung die "grosse Welt" seiner Zeit, Überwältigender Bilderreichtum der Sprache, durch den inneren Monolog bestimmte Darstellungsweise, starker Einfluss auf den europäischen Roman des 20. Jahrhunderts."

Jewish Tax Fraud Switzerland

Swiss Tax Fraud of Jews
oder: Juden - Dreckspolitiker - und Steuerbetrüger der Schweiz


Alle Medien und Experten lügen der Öffentlichkeit vor, heute würden alle legal Steuern leisten. Dies ist eine dreiste Lüge aller Regierungen der Schweiz, Deutschlands und der USA und aller Staaten.

Die legalen Steuertricks der Welt erlauben jeder Bank, jedem Boni-Empfänger, jeder reichen  Sau, jedem Juden und jedem Konzern, sozusagen bis heute 2017 keine Steuern leisten zu müssen.

Vernichtung des Weltkulturerbes

Die Vernichtung des Weltkulturerbes der Menschheit
(gewidmet der Rita Fischer die weiss was ein "gutes Buch" ist)


Buch "Sinn und Unsinn der Literatur"

Mit meinem Buch "Sinn und Unsinn der Literatur" habe ich das wichtigste Kulturerbe der Welt, die Schriftstellerei und die Welt der Bücher, geistig vernichtet.

Sollten auch nicht alle Fakten zum Wahnsinn des Literaturbetriebes, der Verlage, der Medien, des Feuilletons und der Weltgeschichte der Romane, Philosophien und Sachbücher genau stimmen, so wäre trotzdem das wichtigste Gut der Kultur als Bestandteil unserer Welt auf alle Zeiten erledigt.

Verhalten und Intellekt

Menschheit stellt Verhalten über Intellekt


Die Menschheit verreckt jetzt im 21. Jahrhundert, weil sie ihr Verhalten über den Wert hohen Intellekts stellt.

Es gibt keine einzige Möglichkeit, den Niedergang des Lebens auf unserem Planeten zu vermeiden mittels Verhalten. Und der Intellekt ist aus dieser Welt entschwunden auf ewig.

Doch nun gehen wir diesem Phänomen nach....

Weltweite Gefahren

Gefahren und Katastrophen


Gestern hatten wir es saulustig:

3Sat brachte am 9. November 2017 während 2 Stunden alle möglichen Katastrophen die heute in allen Ländern der Welt drohen.

Wir lachten uns zu Tode über die Blödheiten in Afrika, Asien und steigende Meeresspiegel und anderen Mist, der sehr, sehr unwahrscheinlich ist in einer "früher war alles schlechter"-Welt und sooo weit weg, dass es zum Heulen ist.

Flüchtlinge und Migranten

Flüchtlinge und Migranten in der Welt


Die blödeste Artikelserie der Welt

Beim Lesen der Bücher "Denkmal" erkenne ich, dass die dümmste Serie in einer Zeitung der Welt jene ist von Guido Mingels mit Titel im SPIEGEL "Früher war alles schlechter".

Der Idiot vergleicht die Armut von heute mit jener vor 100 Jahren. Dasselbe macht er mit der Mobilität, dem technologischen Stand, dem Besitztum, der Gesundheit, der Bildung, der Möglichkeiten zum Reisen und so weiter und dabei ist aufgrund der totalen Auspowerung der Erde, der gigantischen Überschuldungen der Staaten, dem bevorstehenden Crash aller Banken und der Währungen und dem Verrotten aller Städte und Infrastrukturen und dem Fehlen von Wasser, Luft, Sand und alle Ressourcen klar, warum es einem kleinen Teil der Welt heute besser gehen soll als etwa um 1900.

Was ist "Leben"?

Was ist das "Leben"?


Die Frage

Ich stelle mir die Frage nicht, weil es eine Notwendigkeit gibt, zu wissen was "Leben" ist, sondern um die Zeit meines Lebens totzuschlagen und vor meinem Tod noch etwas Nützliches zu Papier gebracht zu haben.

Es ist wörtlich zu nehmen: Nur was in einem Buch erscheint hat einen Wert. Alle die Billionen von Worte und Zahlen in Computern sind auf alle Ewigkeiten verloren, weil dieses digitale System früher oder später in sich implodieren kann und wird.

Die Glaswand

Die unsichtbare Wand
oder: Das ultimative Ende der Menschheit


Das beste Buch und der beste Film der Welt hat den Titel "Die Wand".

Es geht um eine Frau im Alpengebiet, die eines Tages auf dem Spaziergang mit ihrem Hund in eine unsichtbare Wand läuft und mit der Zeit feststellt, dass sie allein mit ihren Tieren wird überleben müssen auf ihrem einigen Quadratkilometern grossen Land, während draussen offenbar die gesamte Menschheit tot ist oder zum Stillstand gekommen ist.

Minirock und Burka

Die Jihadistin Minor Lilly


Die Lilly of the West des blöden Tages-Anzeigers, der mit 30 Jahre Verspätung einen kleinen Teil der Steuerverbrechen von Metzler und Blocher und Ebner und 10000 anderen Schweizer Schweinen entdeckt, darf auf der gleichen Seite eine tumbe Minor Liliane schreiben lassen, dass der Jihadismus in der Welt im Terror zunehmen werde und alle Frauen halbnackt wie Lilly herumlaufen sollen oder unter Burkas wenn dies ihnen gefällt.

Wille des Volkes - Atombomben

Der Wille des Volkes - Atombomben


Es ist mein Wille, die Steuerbetrüger und Arschlöcher um Wille-Blocher-Martullo zu erledigen.

Es gibt nur noch einen Weg um die Welt zu retten:

1. Alle Steuerbetrüger, Blochers, Politiker und CEO und Verleger und Redaktoren werden nach Auschwitz gekarrt - und dann - Atombombe.

Die Existenz des Menschen

Werthaltigkeit - Existenzberechtigung - Sinnhaftigkeit


Diese Dreieinigkeit bestimmt den Sinn der Existenz einerseits des Menschen und anderseits des Universums.

Wenn man die Sinnfrage stellen will, dann muss diese ungeklärte Frage der Existenzberechtigung des Lebens gestellt sein.

Das Leben definiert sich vom Tod her, vom Ewigen Nichts.

Lach- und Schiessgesellschaften

Die Lach- und Schiessgesellschaft von heute und morgen


Die Lach- und Schiessgesellschaft von heute

Ein immer kleinerer Teil der Weltbevölkerung hat es heute sauglatt: Genug Reisen, genug Autos, genug Essen und Wasser, genug Unterhaltung und genug vom Leben.

Hie und da kommt ein Breivik oder eine Terrorist und ermordet einige Kinder und Nicht-Kinder, aber damit kommen wir durch.

Das Grosse Manko

Das Grosse Manko


Wir haben bald 10 Milliarden Menschen auf dieser Erde, Genies, Experten, Dynamitpreisidioten und andere wertvolle Menschen und kein einziger von ihnen durchschaut den Fakt, dass wir in allen Dingen - In Finanzen, Weltwirtschaft, Umwelt, Klima, Wasser und Luft, Sand und Seltene Erden, Wertlosigkeit von Geld und der Wertpapiere und dem Bankrott aller Staaten und der gesamten Ökonomie schon längst angekommen sind am Ende unserer Existenz.

Wozu brauchen wir Masse, Eliten, Bildung, Eliteuniversitäten und Kongresse, wenn die verblödete Menschenwelt nicht schon längst sieht, was alles niemals gehen wird:

Stefan Klein - Das All und das Nichts

Stefan Klein - Buch "Das All und das Nichts"
Von der Schönheit des Universums


Das Verdienst von Stefan Klein

Im Buch "Das All und das Nichts" erklärt dieser Autor populistisch die Grenzen des Nichts in Atomen und noch kleineren Teilchen des CERN, die bestätigen sollen, dass der Mensch praktisch aus Nichts aufgebaut ist wie alle Gegenstände der Natur.

Das ewige Nichts

Das ewige Nichts
Das Leben existiert nicht und der Tod ist nicht vorstellbar


Die Menschen sind allesamt dumm und glauben, der Tod allein sei grauenvoll:

Dabei ist der Tod nichts, nur das Leben und die Art des Verreckens ist grauenvoll. Und es sind die Reichen, die Mächtigen, die Regierungen und die Juden, die dafür sorgen, dass Tiere und arme Menschen grauenvoll verrecken.

Während der Besichtigung des saublöden Filmes "The Blade Runner" kam mir endlich in den Sinn, warum alle Menschen Religionen und Philosophien und einen Gott und den Glauben an ein ewiges Leben und die Angst vor dem Tod haben.

Mbembe - Feindliche Westpolitik

Achille Mbembe - Politik der Feindschaft


Wer dieses Buch liest, wird seinen verblödeten Spleen von Wohlanständigkeit, Erziehung, Höflichkeit und Anstand auf alle Zeiten vergessen.

Wer jemandem der denkt vorwirft, ein falsches Menschenbild zu haben, ist unglaublich blöde und primitiv.

Es ist die Geschichte des Sklaventums, der Niedrighaltung der Weiber und der Armen, der Staatsverbrechen, der Macht der Juden und der Konzerne und der Computer sowie dem Wahnsinn der Bevölkerungsexplosion geschuldet, die diese Erde vernichtet - gerade jetzt.

Korrekturen von FRANZEN

Jonathan Franzen - "Die Korrekturen"


Ich habe versucht die wichtigsten Romane der Welt alle zu lesen, alle guten Bücher aus der Vergangenheit wie auch der letzten 50 Jahre - Romane und Sachbücher.

Die Frage ob Romanschriftsteller die Wahrheit oder die Realität abbilden oder intelligent seien, muss ich heute klar mit NEIN beantworten.

Anhand des hervorragenden Romans "Die Korrekturen" will ich zeigen, wovon hier die Rede ist:

Liessmann - Bildung als Provokation

"Bildung als Provokation"
Warum Liessmann keine Bildung hat


Einmal muss gesagt sein, dass das Buch "Bildung als Provokation" von Konrad Paul Liessmann (Kon-Pot Lies-einmal) hervorragend ist.

Ich habe es bis jetzt zu drei Vierteln gelesen und werde es mit Vergnügen zu Ende lesen. Ich bin grauenhaft intelligent, trotzdem kapierte ich auf Anhieb nur 75 Prozente. Lese ich das Buch ein zweites Mal, komme ich auf 90 Prozente und eine weitere Steigerung werde ich nie erreichen.

Aus der Schule geplaudert

Etwas beruflich aus der Schule geplaudert


Kein Mensch versteht die Welt

Gestern auf 3Sat eine blödsinnige Serie zur Zukunft der Menschheit, produziert von der NZZ, gesehen.

Auf Kosten eines Holocaust von Animals und einer ungemein idiotischen Nahrungsmittelproduktion der Zukunft, sollen dereinst 10 Milliarden denkfaule Roboter auf dieser kaputten Erde "leben", irgendwie künstlich von undefinierbarem Dreck ernährt.